L Ski Alpin

Zog wie auf Schienen Richtung Ziel: Ester Ledecka © APA/afp / JEFF PACHOUD

Egal ob Ski oder Snowboard: Ledecka jubelt

Ester Ledecka hat am Sonntag zum Abschluss der Speed-Rennen in Val d’Isere mit dem Super-G-Sieg einmal mehr eine Kostprobe ihres unglaublichen Könnens gegeben.

Wie schon in den vergangenen Tagen fanden die Athletinnen in den französischen Alpen bei strahlendem Sonnenschein und kalten Temperaturen hervorragende Verhältnisse vor. Am besten kam Ester Ledecka damit zurecht. Das Universaltalent hielt Corinne Suter und Federica Brignone in Schach und gewann ihr zweites Weltcup-Rennen bei den Alpinen. Kurios: In der vergangenen Woche stand die 25-Jährige in Cortina noch bei den Snowboarderinnen zuoberst.


Auf dem technisch anspruchsvollen Kurs stellte Ledecka mit einem einwandfreien Lauf die erste Richtmarke auf, an der sich die Konkurrenz reihenweise die Zähne ausbiss. So auch Corinne Suter: Die Siegerin der ersten Abfahrt verlor im oberen, steilen Abschnitt an Boden, wurde dann kontinuierlich schneller, fing die Tschechin um 3 Hundertstelsekunden jedoch nicht ab.

Brignone beißt auf die Zähne
Die anderen großen Favoritinnen, sprich Federica Brignone und Sofia Goggia, fanden auch nicht das richtige Mittel gegen die Ledecka-Bestzeit. Brignone kämpfte einen Tag, nachdem sie die Abfahrt aufgrund von Schmerzen an Rücken und Fuß ausgelassen hatte, dennoch tapfer und schwang als Dritte mit schmerzverzerrtem Gesicht hinter Ledecka und Suter ab. Ein angesichts ihres bösen Sturzes am Freitag mehr als zufriedenstellendes Ergebnis. Goggia unterliefen dagegen zu viele Fehler – ein Platz auf dem Podestplatz blieb ihr verwehrt. Dass auch sie vor dem Rennen Injektionen gegen Schmerzen bekam, rückt dieses Ergebnis in ein anderes, besseres Licht.

So blieb es beim Ledecka-Sieg, wenngleich die Tschechin noch einmal zittern musste, als Marta Bassino mit Bestzeit durch die zweite Zwischenzeit rauschte. Doch die 24-Jährige konnte mit Ledecka im unteren Abschnitt nicht Schritt halten, wurde dennoch ausgezeichnete Vierte.

Das Ergebnis:

http://visual.apa.at/wintersport/index.html?apaview=topic:to138-page:live-event:9156477

Schlagwörter: Ski Alpin

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210