L Ski Alpin

Zan Kranjec bei seiner Siegesfahrt in Adelboden 2020 © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Ein Slowene eröffnet den Riesentorlauf in Sölden

Mit dem Riesentorlauf am Rettenbachferner in Sölden beginnt am Sonntag (10/13.15 Uhr) die neue Weltcup-Saison. Einziger Südtiroler am Start ist Routinier Manfred Mölgg aus Enneberg.

Die neue Saison eröffnet der Slowene Zan Kranjec, der Sieger von 2 Weltcuprennen (Saalbach 2018/Adelboden 2020) geht mit der Startnummer 1 ins Rennen. Mathieu Faivre folgt mit der Nummer 2, der Franzose wurde im Vorjahr in Sölden hinter seinem Landsmann Alexis Pinturault (Startnummer 7) und vor Kranjec Zweiter. Gesamt-Weltcupsieger Aleksander Aamodt Kilde (NOR) hat die Startnummer 3, sein Landsmann Henrik Kristoffersen hat die Startnummer 6.

Als erster Azzurro geht Luca De Aliprandini mit der Nummer 10 ins Rennen, Giovanni Borsotti hat die Startnummer 29. Der Enneberger Manfred Mölgg startet sein Comeback mit der Nummer 33, unmittelbar vor seinem Teamkollegen Roberto Nani.

Hier die wichtigsten Startnummern im Überblick:

StartnummerNameLand
1Zan KranjecSLO
2Mathieu FaivreFRA
3Aleksander Aamodt KildeNOR
6Henrik KristoffersenNOR
7Alexis PinturaultFRA
8Tommy FordUSA
9Ted LigetyUSA
10Luca De AliprandiniITA
29Giovanni BorsottiITA
33Manfred MölggITA/Enneberg

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210