L Ski Alpin

Ski-Traumpaar im Babyglück.

Ein waschechtes Ski-Baby ist im Anflug

Während die meisten Weltcup-Asse daraufhin fiebern, dass der Winter voll an Fahrt aufnimmt, hat ein Ski-Paar einen anderen Grund zur Freude.

Anfang November steckt Resi Stiegler normalerweise mittendrin in der Vorbereitung auf den Weltcup-Winter. Heuer wird es erstmals seit gut 20 Jahren anders sein: Im Frühling hat die exzentrische US-Dame, die im Weltcup auch schon mit Tigerohren am Helm an den Start gegangen war, ihre Karriere für beendet erklärt. Eine Karriere, die mit 178 Weltcupstarts, Olympia- und WM-Teilnahmen einiges zu bieten hatte. Wer aber dachte, dass es im Leben der 35-Jährigen nach Ende der sportlichen Laufbahn ruhiger zugehen würde, der irrte sich.


Bereits kurz nach ihrem letzten Rennen – dem Slalom bei der US-Meisterschaft, den sie sogar gewinnen konnte – gab sie ihrem langjährigen Freund David Ketterer das Ja-Wort. Der 28-jährige Deutsche ist seinerseits ebenfalls Ski-Profi, der im Weltcup, vorzugsweise aber im Europacup im Einsatz ist. Nun folgt für das Sportler-Paar der nächste private Höhenflug: Resi Stiegler erwartet nämlich das erste gemeinsame Kind.

„Größtes Ziel. Größte Liebe. Größtes Geschenk“, schrieb Stiegler in drei verschiedenen Postings auf Social Media und präsentierte auf den Bildern stolz ihren Babybauch. Eines ist also klar: Hier ist ein waschechtes Ski-Baby im Anflug.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH