L Ski Alpin

Zuerst die Hochzeit, dann das Babyglück.

„Ein Wirbelwind“: Das nächste Ski-Baby ist da

In den vergangenen Wochen und Monaten durfte so mancher Ski-Star Nachwuchs begrüßen bzw. ankündigen. Nun hat ein weiteres Ski-Baby das Licht der Welt erblickt.

Manfred Mölgg (er wurde im April Vater), Resi Stiegler (sie brachte im Februar eine Tochter zur Welt), Denise Feierabend oder Michaela Kirchgasser (sie werden beide bald Mamis): Das sind nur einige Skifahrer und Skifahrerinnen, die sich über Baby-Glück freuen dürfen. Vor kurzem gab es auch von Dave Ryding, dem wohl größten Ski-Exoten im Weltcup-Zirkus, eine frohe Botschaft: Er ist nämlich erstmals Vater geworden.


Der Sieger des diesjährigen Kitzbühel-Slaloms gab die Neuigkeit voller Stolz auf Social Media preis. „Unsere Kleine ist nun Teil der Familie“, freut sich der beliebte Brite mit seiner Frau Mandy über die kleine Nina Skye Ryding. „Es war ein Wirbelwind, die Zeit ist verflogen und die Dinge haben definitiv gut geklappt. Den beiden Ladies geht es gut.“

Ryding und seine Frau Mandy freuen sich über die kleine Nina Skye.


Dave Ryding hat also einen turbulenten Sommer hinter sich. Erst vor wenigen Wochen nahm er seine Mandy zur Frau, nachdem die Hochzeit wegen Corona gleich zwei Mal verschoben werden musste. Nun macht die kleine Nina Skye das Familienglück perfekt. Ob der Brite dadurch eine Extra-Portion Power für den nächsten Weltcup-Winter bekommt? Gut möglich!

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH