L Ski Alpin

Lucas Braathen kam wenige Meter vor dem Ziel schwer zu Sturz. © APA/afp / FABRICE COFFRINI

Doppelter Schock: Norwegen verliert zwei Supertalente

Der Riesentorlauf von Adelboden hat am Freitagnachmittag gleich zwei prominente Opfer gefordert.

Die beiden Norweger Lucas Braathen und Atle Lie McGrath sind zwei der Shooting-Stars der bisherigen Saison. Braathen gewann im Oktober sensationell den Riesentorlauf von Sölden, McGrath fuhr in Alta Badia ebenfalls völlig überraschend als Zweiter aufs Podest. Auch in Adelboden wollten die beiden für Furore sorgen – doch dann schlug das Chuenisbärgli zu. Sowohl McGrath als auch Braathen (beide 20 Jahre jung) sind zu Sturz gekommen und werden länger ausfallen.


Schwer erwischt hat es Braathen, der im zweiten Durchgang wenige Meter vor dem Ziel das Gleichgewicht verlor und sich dabei das Knie übel verdrehte. Der Shooting-Star rutschte noch über die Ziellinie, blieb da aber liegen. Dass er im Endranking den siebten Platz belegt, verkam zur Randnotiz.

https://www.youtube.com/watch?v=nxLOYgyM54c



Braathen versuchte anschließend, selbst das Ziel zu verlassen, schaffte es aber nicht – folglich musste er abtransportiert werden. Wenig später gab es im Spital die ernüchternde Diagnose: Der Youngster hat sich eine Innenband-Verletzung im Knie sowie eine Kniescheiben-Luxation zugezogen, muss operiert werden und wird für mindestens sechs Monate ausfallen. Das bestätigte der Mannschaftsarzt der Skandinavier Marc Strauss gegenüber dem norwegischen Rundfunk NRK.

Atle Lie McGrath hat es dagegen schon im ersten Durchgang erwischt. Er kam nach dem Kontakt mit einem Tor aus dem Gleichgewicht und stürzte. Auch sein Knie hat etwas abbekommen, allerdings scheint die Verletzung nicht so schlimm wie bei Braathen zu sein: McGrath hat sich laut ersten Untersuchungen eine Bänderzerrung im Knie zugezogen. Er muss sich weiteren Checks unterziehen, kommt aber wohl ohne Operation davon. Sechs Wochen Pause muss McGrath trotzdem einlegen – die Saison dürfte gelaufen sein. Eine sehr bittere Nachricht für das norwegische Ski-Lager.


Das Rennen gewonnen hat Alexis Pinturault.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210