L Ski Alpin

Florian Eisath (Foto Griessmair)

Eisath will auch im Nachtspektakel für Furore sorgen

Mit seinem dritten Platz beim Riesentorlauf in Alta Badia am Sonntag sorgte Florian Eisath für die große Sensation. Am Montagabend (18 Uhr) will er auch im Parallel-Riesentorlauf angreifen – und hat dabei noch eine Rechnung zu begleichen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210