L Ski Alpin

Verena Stuffer (Pentaphoto)

Fenninger jubelt über Speed-Premiere – Bestes Saisonergebnis für Stuffer

Beim Weltcup der Damen in Garmisch-Partenkirchen fand heute zum Abschluss ein Super-G statt. Dabei hat die Österreicherin Anna Fenninger für ihren ersten Weltucpsieg in einer Speed-Disziplin gesorgt. Die Südtirolerin Verena Stuffer erzielte hingegen mit Platz 15 ihr bestes Saisonergebnis.

Die Salzburgerin setzte sich in 1:20,43 Minuten durch und war 0,20 Sekunden schneller als Lokalmatadorin Maria Höfl-Riesch, die den zweiten Rang belegte. Das Podium komplettierte die US-Amerikanerin Julia Mancuso (+0,23 Sekunden) vor der Slowenin Tina Maze, die ihren 21. Podestplatz der laufenden Saison möglicherweise, aufgrund der am Vortag erhaltenen Morddrohungen und der damit zusammenhängenden nervlichen Belastung verpasst haben könnte.

Voll attackiert hat am Sonntag indessen die Grödnerin Verena Stuffer – und es machte sich bezahlt. Mit einem Rückstand von 1,42 Sekunden schaute für Stuffer am Ende Platz 15 heraus, mit dem die Südtirolerin ihr bisher bestes Saisonergebnis, einen 17. Rang bei den Abfahrten in Lake Louise und Cortina überbieten konnte.

„Nach der Abfahrt war ich so demotiviert, dass ich am liebsten nicht mehr an den Start gehen wollte. Heute war das Glück aber auf meiner Seite und ich habe ein gutes Ergebnis erzielt. Ich habe voll angegriffen und wahrscheinlich hat mir auch die niedrige Startnummer etwas geholfen“, so Stuffer.

In die Punkteränge fuhr auch Lisa Agerer aus Nauders. Zeitgleich mit der Zweitplatzierten der Abfahrt Laurenne Ross, landete sie heute auf dem 22. Platz und war im Ziel 1,80 Sekunden langsamer als Fenninger. Pech hatte die dritte Südtirolerin am Start Anna Hofer, sie schied aus. Schnellste "Azzurra" war Elena Curtoni auf Platz 12.


Ergebnisse FIS Weltcup in Garmisch Partenkirchen (GER) – Super-G Damen:

1. Anna Fenninger AUT 1:20,43
2. Maria Höfl-Riesch GER 1:20,63
3. Julia Mancuso USA 1:20,66
4. Tina Maze SLO 1:20,86
5. Veronique Hronek GER 1:21,23
6. Nicole Hosp AUT 1:21,24
7. Lara Gut SUI 1:21,36
8. Tina Weirather LIE 1:21,37
9. Fabienne Suter SUI 1:21,45
10. Viktoria Rebensburg GER 1:21,53

12. Elena Curtoni ITA 1:21,73
15. Verena Stuffer ITA/St. Christina 1:21,85
18. Nadia Fanchini ITA 1:22,04
22. Lisa Agerer ITA/Nauders 1:22,23

ausgeschieden: Daniela Merighetti ITA, Elena Fanchini ITA, Camilla Borsotti ITA, Anna Hofer ITA/Steinhaus, Francesca Marsaglia ITA

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210