L Ski Alpin

Für die Slalom-Spezialistinnen wird es Anfang Jänner keinen Weltcup in Maribor geben. © APA / EXPA/DOMINIK ANGERER

Frauen-Weltcup in Maribor gestrichen

Aufgrund von schlechten Schneebedingungen und unvorteilhaften Wettervorhersagen wurde der Skiweltcup der Frauen in Maribor (8. und 9. Jänner) gestrichen. Ein möglicher Ersatzort steht in Slowenien bereit.

Ein Riesentorlauf (8. Jänner) und ein Slalom (9. Jänner) hätten in Maribor über die Bühne gehen sollen. Doch weil der Rennhügel in schlechtem Zustand ist und zudem die Wetterprognosen nicht gut für ein Skievent seien, wurden die Rennen am Donnerstag von der FIS abgesagt.


Ein Ersatzort wurde vom internationalen Skiverband noch nicht offiziell präsentiert, doch Kranjska Gora hat bereits angeboten, die beiden Rennen zu übernehmen. Damit würde sich für die Weltcupathletinnen zwar der Rennort, nicht aber das Land (Slowenien) ändern.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH