L Ski Alpin

Saisonaus für die österreichische Technikerin Katharina Truppe. © APA/afp / JOE KLAMAR

Für ein ÖSV-Ass ist die Saison gelaufen

Für eine österreichische Technik-Spezialistin ist die Saison bereits vor dem Weltcupfinale in Lenzerheide zu Ende.

Eine erneute Bauchmuskelverletzung zwingt Katharina Truppe wieder zum Pausieren. Die 25-jährige Kärntnerin, die wegen jener Blessur schon die Ski-WM in Cortina d'Ampezzo verpasst hatte, muss ihre Saison somit frühzeitig abbrechen.


„Ich habe mir erneut den Bauchmuskel eingerissen, habe dadurch ein stärkeres Hämatom. Die Saison ist für mich definitiv vorbei. Ich habe vor Jasna drei Tage schmerzfrei trainiert, doch beim Einfahren habe ich schon wieder Schmerzen verspürt. Im ersten war es noch okay, aber es hätte einfach keinen Sinn gemacht zu starten, sie waren zu stark“, begründete Truppe in einem Kleine Zeitung-Bericht, warum sie am Samstag nach Platz 20 im ersten Durchgang nicht mehr zum Finale der Top 30 des Weltcup-Slaloms in Jasna angetreten war.

Autor: apa/det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210