L Ski Alpin

In Gröden werden auch künftig Weltcup-Rennen ausgetragen. © Pentaphoto

Gröden und Alta Badia langfristig im Weltcup-Kalender verankert

Der internationale Skiverband FIS hat in den vergangenen Tagen die traditionelle Kalender-Konferenz abgehalten. Dieses Mal tagten die verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen im kroatischen Dubrovnik – mit einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis für die Veranstalter der Speed-Rennen auf der Saslong sowie der Technik-Rennen in Alta Badia.

Autor: pm/det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210