L Ski Alpin

Die ersten Tickets für die Saslong-Rennen sind verkauft, doch wie viele Fans dürfen am Ende dabei sein?

Gröden und die Zuschauer-Frage: „Die Leute wollen kommen“

Beim Grödner Skiweltcup laufen trotz der „roten Zone“ für das gesamte Tal die Vorbereitungen auf Hochtouren. Dabei ist die Öffnung der Liftanlagen Fluch und Segen zugleich.

Es sind turbulente Zeiten. Den Spagat zu finden zwischen steigenden Covid-Zahlen, ständig neuen Regelungen und der Durchführung von Sport-Großereignissen stellt auch die Südtiroler Skiweltcup-Veranstalter auf eine harte Probe. Rainer Senoner, OK-Präsident des Grödner Weltcups, nimmt 3 Wochen vor den Rennen Stellung.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210