L Ski Alpin

Überzeugte bei starkem Schneefall: Alex Vinatzer erzielte im 1. Lauf am Ganslernhang Bestzeit. © APA/afp / JOE KLAMAR

Hier kommt Alex! Vinatzer führt in Kitzbühel

Der Grödner Alex Vinatzer hat sich beim Weltcup-Slalom in Kitzbühel eine optimale Ausgangslage erarbeitet: Der 22-Jährige führt in einem echten Hundertstelkrimi.

Das war ganz stark: Schnell und sicher präsentierte sich Alex Vinatzer beim 1. Durchgang im Slalom am Samstag in Kitzbühel. Der junge Grödner geht als Führender in den 2. Lauf, knapp vor dem französischen Favoriten Clément Noël und dem Norweger Sebastian Foss Solevag. Dabei bahnt sich ein echter Krimi an, schließlich liegen die ersten 3 Läufer gerade mal 9 Hundertstel auseinander.


Bei starkem Schneefall hatte der französische Favorit Noël, der mit der Nummer 1 ins Rennen gegangen war, die Führung übernommen. Diese hielt bis zur Startnummer 12. Dann nämlich kam Alex. Und wie. Der Grödner zauberte am Ganslernhang eine Bestzeit in den Schnee, an die niemand mehr herankam. „Es war ein Spaß hier runterzufahren. Ich fühle mich gut und freue mich schon auf den 2. Lauf“, betonte Vinatzer nach dem ersten Durchgang. Die Chancen auf seinen ersten Weltcupsieg sind da. Bisher schaffte es Südtirols Slalom-Ass im Weltcup 2 Mal auf das Podest: Im Jänner 2020 holte er in Zagreb Rang 3, im Dezember 2020 landete er in Madonna di Campiglio ebenfalls auf dem 3. Platz.

Der Azzurro Giuliano Razzoli liegt nach dem 1. Lauf auf dem guten 4. Rang. Der Ahrntaler Simon Maurberger tat sich hingegen schwer, schaffte aber als 28. noch die Qualifikation für den entscheidenden 2. Durchgang. Nicht mehr mit dabei ist Manfred Mölgg. Der Enneberger schied im Mittelteil aus.

Den 2. Lauf gibt es ab 13.45 Uhr im Sportnews-Liveticker.

Weltcup-Slalom in Kitzbühel, 1. Lauf
Pos.NameLandZeit
1.Alex VinatzerITA/Wolkenstein50,59 Sekunden
2.Clément NoëlFRA+0,08
3.Sebastian Foss SolevagNOR+0,09
4.Giuliano RazzoliITA+0,73
5.Marc RochatSUI+0,77
6.David RydingGBR+0,81
7.Alexis PinturaultFRA+0,91
8.Tommaso SalaITA+0,93
9.Lucas BraathenNOR+0,98
10.Stefano GrossITA+1,08
27.Simon MaurbergerITA/St. Peter im Ahrntal+1,93
outManfred MölggITA/St. Vigil in EnnebergDNF

Schlagwörter: Wintersport Ski Alpin Weltcup

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH