L Ski Alpin

Eine Ski-Hochzeit stand an. © Social Media

Im deutschen Ski-Team läuten die Hochzeitsglocken

Während für viele Ski-Stars die Vorbereitung auf die neue Saison auf Hochtouren läuft, läuteten im deutschen Team vor kurzem die Hochzeitsglocken.

Stefan Luitz befindet sich zurzeit auf Wolke 7 – sowohl was das Sportliche, als auch das Private betrifft. Vor wenigen Tagen gab der deutsche Riesentorläufer bekannt, dass er einen Markenwechsel vollzogen hat und künftig mit Head-Skiern unterwegs sein wird. Nun folgt das private Highlight: Am vergangenen Wochenende hat der Weltcupsieger seiner langjährigen Freundin Sarah das Ja-Wort gegeben.


Auf eine ausgelassene Zeremonie verzichtete man, gefeiert wurde im österreichischen Vorarlberg mit den engsten Verwandten. Die Familie Luitz nimmt also langsam Formen an: Bereits vor einigen Wochen hatten Stefan und seine Sarah bekanntgegeben, dass sie erstmals Eltern werden.

Ski-Star Stefan Luitz. © APA / GEORG HOCHMUTH


Stefan Luitz hat in seiner Karriere 105 Weltcuprennen bestritten und ist dabei neun Mal aufs Podest gefahren. 2018 gelang ihm in Beaver Creek sein erster und bislang einziger Sieg. Es war ein denkwürdiger, weil ihm dieser Triumph wegen eines angeblichen Dopingverstoßes (Luitz wurde unmittelbar vor dem Start mit Sauerstoff versorgt) kurzzeitig aberkannt worden war. Später bekam er den Sieg aber wieder zugesprochen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210