L Ski Alpin

Christof Innerhofer fühlt sich gut. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Innerhofer frohlockt nach Trainingsbestzeit: „Ansteigende Form“

Christof Innerhofer war der Schnellste im zweiten Abfahrtstraining in Kitzbühel. Auch weitere Azzurri präsentierten sich stark.

Weil im oberen Streckensteil starker Wind herrschte, wurde der Start des zweiten Abfahrtstrainings auf der Streif bis nach dem Steilhang herunterverlegt. Am Ende war Christof Innerhofer der Schnellste, 16 Hundertstel vor dem Franzosen Johan Clarey und Niels Hintermann (+1,05 Sekunden) aus der Schweiz.


Der Gaiser zeigte sich nach dem Trainingslauf zufrieden. „Meine Form und das Gefühl für die Piste ist ansteigend, das ist ganz klar. Ich habe Kleinigkeiten am Material und dem Setup verändert und seit Wengen geht es bergauf. Das Skifahren macht mir Spaß. Die Sicht war heute sehr schlecht, aber ich habe versucht, mich den Bedingungen anzupassen. Ich habe ein gutes Gefühl für die Rennen“, so Innerhofer gegenüber dem italienischen Wintersportverband FISI.

Azzurri insgesamt stark
Neben Innerhofer zeigte auch Dominik Paris (5.) ein gutes Training. Der Ultner bedauerte aber, dass es nicht von ganz oben losging: „Das ändert alles ein bisschen, inklusive der Geschwindigkeit. Insgesamt war es heute aber ein Stück besser, als es noch gestern war.“ Mit Mattia Casse (4.) und Guglielmo Bosca (10.) rasten zwei weitere Azzurri unter die besten Zehn.

Am Freitag steht in Kitzbühel die erste von zwei Abfahrten auf dem Programm. Ob das Rennen tatsächlich wie geplant um 11.30 Uhr starten wird, bleibt abzuwarten. Es ist Neuschnee angesagt.
2. Training in Kitzbühel
Pos.NameLandZeit
1.Christof InnerhoferITA/Gais1.10,45 Minuten
2.Johan ClareyFRA+0,16 Sekunden
3.Niels HintermannSUI+1,05
4.Mattia CasseITA+1,06
5.Dominik ParisITA/Ulten+1,07
10.Guglielmo BoscaITA+1,24
23.Pietro ZazziITA+1,65
36.Matteo MarsagliaITA+2,18

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH