L Ski Alpin

Christof Innerhofer (Pentaphoto)

Innerhofer: „Widme diesen Sieg meiner Freundin Martina“

Christof Innerhofer hat am Samstag die Lauberhorn-Abfahrt in Wengen gewonnen. Den fünften Sieg seiner Karriere widmete der Super-G-Weltmeister seiner Freundin Martina, einer Südtiroler Journalistin.

„Ich glaube, dass ich noch nie so gut gefahren bin, wie heute. Ich habe mich perfekt an die Piste angepasst. Auf den Skiern bin ich sehr locker gestanden. Als ich über die Ziellinie kam, wusste ich, dass ich eine super Fahrt hingelegt hatte. Vor einem solchen Publikum mit 30.000 Fans die einem zujubeln zu gewinnen, und das auf der längsten und schnellsten Piste im Weltcup, das ist schon ein einzigartiges Gefühl“, sagte Innerhofer.

Seinen Sieg widme er seiner Freundin Martina, mit der er seit diesem Sommer liiert sei. „Ich habe Siege meinen Eltern und meinen Technikern gewidmet. Dieses Mal möchte ich ihn meiner Freundin Martina widmen“, wird der 28-jährige Gaiser auf der Homepage des nationalen Skiverbandes FISI zitiert.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210