L Ski Alpin

Nicol Delago wird die Olympia-Abfahrt am Dienstag bestreiten. © ANSA / Guillaume Horcajuelo

Interne Qualifikation: Nicol Delago löst das Abfahrtsticket

Während Nadia Delago das Startleibchen für die Olympia-Abfahrt am Dienstag (4 Uhr MEZ) fix in der Tasche hatte, musste sich ihre Schwester Nicol in der internen Qualifikation beweisen. Diese verlief für die Grödnerin erfolgreich.

Beide Delago-Schwestern werden die Olympia-Abfahrt in Yanqing bestreiten. Das steht nach dem abschließenden Abfahrtstraining am Montag, das die Schweizerin Johanna Hählen gewann, fest. Kurz nachdem die Übungsläufe beendet waren, gab der italienische Wintersportverband FISI die vier Namen für die Abfahrt bekannt. Nicol Delago hatte das Training mit der 18. Zeit und als drittbeste Azzurra hinter ihrer Schwester Nadia (6.) und Sofia Goggia (4.) abgeschlossen.


Neben Nicol und Nadia Delago werden Goggia und Elena Curtoni am Start sein. Federica Brignone, Marta Bassino und Francesca Marsaglia müssen hingegen zuschauen. Vor allem Goggia war nach dem Montagstraining, das sie als Vierte abschloss, erleichtert: „Es ist gut zu sehen, dass ich nach einer Verletzung und wenigen Trainingstagen mithalten kann. Ich habe mich sehr auf meinen Körper konzentriert, ob er mir vielleicht noch Alarmsignale sendet. An das Rennen habe ich bis jetzt nicht gedacht, doch ab sofort gilt die gesamte Konzentration der Olympia-Abfahrt.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH