L Ski Alpin

Giuliano Razzoli (rechts) hat sich getraut. © Artioli

Italiens Ski-Olympiasieger traut sich

Im Februar 2010 kürte sich Giuliano Razzoli bei den Spielen in Vancouver zum Slalom-Olympiasieger. Doch den wohl schönsten Tag seines Lebens feierte der 37-Jährige an diesem Wochenende.

Razzoli gab nämlich seiner langjährigen Freundin Elisa Bonini das Ja-Wort. Bonini kommt ebenfalls aus der Nähe von Reggio Emilia und wuchs nur 30 km entfernt von Razzoli auf. Die Hochzeit fand am Samstag in der Kirche Santa Maria Assunta in Pieve die Minozzo statt. Die Zeremonie wurde vom Bischhof der Diözese Reggio Emilia Massimo Camisasca geleitet.


Bei der Hochzeit waren natürlich viele Mitglieder und Teamkollegen der italienischen Ski-Nationalmannschaft dabei. Für das Ehepaar Razzoli geht es nun in die Flitterwochen (auf den Seychellen).

Giuliano Razzoli raste heuer in Wengen aufs Podest.


Razzoli hat in seiner Ski-Karriere große Erfolge gefeiert. Der Slalom-Spezialist wurde nicht nur 2010 Olympiasieger, sondern gewann auch 2 Weltcup-Rennen. Insgesamt stand Razzoli in der höchsten Rennserie 11 Mal auf dem Podium, darunter auch im Jänner dieses Jahres in Wengen.

Schlagwörter: Wintersport Ski Alpin FIS FISI

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH