L Ski Alpin

Federica Brignone gewann in der vergangenen Saison die Super-G-Kugel. © ANSA / PETER SCHNEIDER

Italiens Ski-Superstars legen wieder los

Die Urlaubszeit ist langsam aber sicher vorbei. Nun haben auch die letzten Ski-Damen aus Italien wieder mit der Vorbereitung auf die neue Winter-Saison begonnen.

Federica Brignone und Marta Bassino trainieren in dieser Woche erstmals wieder auf Skiern. Brignone und Bassino, die gemeinsam mit Sofia Goggia das Elite-Team der Azzurre bilden, schließen sich bis zum kommenden Sonntag in Les Deux Alpes der Weltcup-Gruppe der Allrounderinnen an. Diese besteht aus den beiden Delago-Schwestern, Karoline Pichler (alle aus Südtirol), Laura Pirovano und Roberta Melesi. Dieses Team hatte bereits vor zwei Wochen im französischen Wintersportzentrum das Schneetraining wieder aufgenommen.


Erstmals mit dabei in dieser Woche – nach ihrer Hochzeit Ende April – ist auch Elena Curtoni, die ebenfalls zum Weltcup-Team der Allrounderinnen gehört. Die 31-Jährige fuhr im abgelaufenen Winter mit insgesamt drei Podestplätzen (darunter einem Super-G-Sieg in Cortina) sozusagen die Saison ihres Lebens. Auch Super-G-Gesamtsiegerin Brignone, die zuletzt in den sozialen Medien unter anderem Bilder von ihrem wohlverdienten Sardinien-Urlaub postete, will nun wieder angreifen. Der große Fokus der 31-Jährigen in der kommenden Saison liegt natürlich auf der Weltmeisterschaft in Meribel/Courchevel. Dort möchte Brignone endlich ihre erste WM-Medaille gewinnen.



Brignones Teamkollegin Bassino postete hingegen im Mai Bilder von den Stränden Mexikos, ehe sie zuletzt in den Westalpen urlaubte bzw. trainierte. Die 26-Jährige kam in der Vorsaison nicht ganz an ihre Leistungen vom Winter 2020/21 heran und will sich nun wieder zu einer echten Siegläuferin entwickeln. Sofia Goggia hat dagegen bereits seit einiger Zeit auf dem Stilfser Joch das Schneetraining wieder aufgenommen. Die Abfahrts-Dominatorin forciert dabei speziell das Riesentorlauf-Training, um ihre Chancen auf den erstmaligen Gesamtweltcup-Sieg zu erhöhen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH