L Ski Alpin

Karoline Pichler & Co. kehren auf die Piste zurück

Italiens Skidamen trainieren in Saas Fee und Cervinia

In dieser Woche wird die Sommervorbereitung der Welt- und Europacup-Mannschaften der „Azzurre“ fortgesetzt. Während das Slalomteam in Saas Fee schwitzt, sind die Riesentorlauf- und Speed-Spezialistinnen in Cervinio gefordert.

Für das Skitraining in der Schweiz hat Sportdirektor Max Rinaldi neben den beiden Südtirolerinnen Nicole Delago (Gröden) und Verena Gasslitter (Kastelruth) außerdem Chiara Costazza, Irene Curtoni, Nicole Agnelli, Valentina Cillara Rossi, Jole Galli, Laura Pirovano, Federica Sosio, Alessia Timon und Asia Zenere nominiert. Delago & Co. beziehen vom 17. bis zum 23. August in Saas Fee Quartier.

Die Riesentorlauf- und Speed-Damen um Johanna Schnarf (Olang), Verena Stuffer (Gröden), Karoline Pichler (Petersberg), Marta Bassino, Federica Brignone, Francesca Marsaglia, Daniela Merighetti, Elena Curtoni, Sofia Goggia, Elena Fanchini und Nadia Fanchini hingegen befinden sich zum Trainingslager in Cervinia. Dort bleiben die „Azzurre“ bis Freitag, 23. August.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210