L Ski Alpin

Lara Gut-Behrami kann wieder durchstarten. © AFP / FABRICE COFFRINI

Lara Gut-Behrami: Grünes Licht nach bangen Tagen

Nach einigen bangen Tagen kann Lara Gut-Behrami aufatmen und das Training wieder aufnehmen.

In der letzten Woche war bekanntgeworden, dass sich Gut-Behramis Ehemann Valon Behrami, seinerseits Fußball-Profi bei Serie-A-Klub Genoa, mit dem Coronavirus infiziert hat. Deshalb war auch beim Ski-Star die Sorge groß, sich das neuartige Virus eingehandelt zu haben.


Gut-Behrami begab sich in Selbst-Isolation und musste mit dem Training aussetzen. Nun aber kam die gute Nachricht: Alle 3 Testergebnisse sind negativ ausgefallen. Das berichtet das Online-Portal Skinews.

Die präventive Quarantäne ist somit hinfällig. Beim Weltcup-Auftakt in Sölden am 17. Oktober wird die Schweizerin also mit dabei sein. An diesem Sonntag steigt Gut-Behrami beim Team der Eidgenossen wieder ins Training ein.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210