L Ski Alpin

Mathieu Faivre führt nach dem ersten Durchgang. © APA/afp / ANDREAS SOLARO

Zingerle zeigt auf, die anderen Südtiroler mit Mühe – Der Weltmeister führt

Beim ersten Riesentorlauf-Durchgang in Bansko haben die Südtiroler, bis auf Hannes Zingerle, keinen Sahnetag erwischt. Nach der ersten Fahrt führt der Cortina-Weltmeister Mathieu Faivre das Feld an.

Riccardo Tonetti zeigte mit 3,77-Sekunden-Rückstand eine durchwachsene Vorstellung und musste um einen Platz in den Top-30 zittern. Manfred Mölgg wird im zweiten Durchgang nicht mit dabei sein. Bei seinem Riesentorlauf-Comeback kam er ganze 4,50 Sekunden nach Faivre ins Ziel. Die beiden Youngsters Alex Hofer und Hannes Zingerle kamen mit den Startnummern 37 und 41 an den Start. Hofer zeigte mit einer couragierten Fahrt auf und verfehlte die Top-30 nur ganz knapp. Zingerle hingegen schaffte es mit einer starken Vorstellung in die Top-30. Mit 3,58 Sekunden Rückstand war er der beste Südtiroler in Bansko.


Riccardo Tonetti wird als 30. den zweiten Durchgang eröffnen, Hannes Zingerle wurde 26., weshalb er sich ab 13 Uhr als Vierter die Strecke runter stürzen wird. Alex Hofer wurde am Ende 33., Manfred Mölgg schloss als 36. ab.

Mathieu Favre scheint indes von seiner Goldenen im Riesentorlauf in Cortina wie beflügelt zu sein. In Bansko knallte er mit der Startnummer 2 die beste Startzeit auf die Piste mit anspruchsvollem Untergrund (in den vergangenen Tagen herrschten in Bansko Temperaturen um die 20 Grad Celsius). Schon nach den ersten zehn Rennläufern merkte man an den Fahrzeiten, dass es immer schwerer wurde, vorne reinzufahren. Der erste Verfolger von Faivre ist der Kroate Filip Zubcic mit 11 Hundertstel Rückstand, auf Platz 3 liegt der Gesamtweltcupführende Alexis Pinturault aus Frankreich (+00,23).

Ergebnisse nach dem 1. DG
Pos.NameLandZeit
1.Mathieu FaivreFRA1.08,37 Min
2.Filip ZubcicKRO+00,11
3.Alexis PinturaultFRA+00,23
4.Henrik KristoffersenNOR+00,68
5.Stefan BrennsteinerAUT+00,80
6.Marco OdermattSUI+01,09
7.Alexander SchmidGER+01,35
8.Loic MeillardSUI+01,40
9.Manuel FellerAUT+01,45
10.Zan KranjecSLO+01,55
15.Luca De AliprandiniITA+02,30
17.Giovanni BorsottiITA+02,43
26.Hannes ZingerleITA/Abtei+03,58
30.Riccardo TonettiITA/Bozen+03,77

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210