L Ski Alpin

Der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin konnte ihm ersten Lauf niemand das Wasser reichen

Killington: Shiffrin zur Halbzeit auf Rang eins – Mölgg ausgeschieden

Mikaela Shiffrin ist drauf und dran, ihren zehnten Slalomsieg in Serie einzufahren: Die US-Amerikanerin liegt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Torlaufs von Killington (Vermont) klar in Führung – die 21-Jährige geht mit 65 Hundertstel Vorsprung auf Veronika Velez Zuzulova in die Entscheidung. Manuela Mölgg kam hingegen nicht ins Ziel.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH