L Ski Alpin

Ski-Star Aksel Lund Svindal.

Krebs-Schock um Aksel Lund Svindal

Aksel Lund Svindal ist einer der berühmtesten Skirennfahrer aller Zeiten. Nun wird der Norweger von einem persönlichen Drama erschüttert.

Am Samstagvormittag war Aksel Lund Svindal noch zu Gast beim Festival dello Sport in Trient, wo er zusammen mit Dominik Paris einige Anekdoten aus dem Ski-Zirkus zum Besten gab. Da konnte noch niemand ahnen, dass der Norweger am Nachmittag mit einer Nachricht für einen Schock in der Alpinen Szene sorgen würde: Svindal gab auf Social Media bekannt, dass er an Hodenkrebs erkrankt sei.


„Ich habe gespürt, dass es in meinem Körper eine Veränderung gab“, schreibt der zweifache Olympiasieger in den sozialen Netzwerken. „Ich war nicht sicher, was das war, oder ob das überhaupt etwas war. Ich entschied mich, es untersuchen zu lassen. Also bin ich zum Doktor gegangen, danach wurde ich sofort ins Krankenhaus transferiert, wo das bestätigt wurde, was der Arzt vermutet hatte: Hodenkrebs.“

Sehr gute Heilungschancen

Tests, Scans und die Operation seien sehr schnell über die Bühne gegangen. „Und schon nach der ersten Woche wusste ich, dass die Heilungschancen sehr gut stehen. Das vor allem deshalb, weil ich zum Glück sofort zum Doktor gegangen bin, als ich vermutete hatte, dass etwas nicht stimmte“, schreibt Svindal zu seinen Fans. Der Norweger spricht von „großartiger medizinischer Unterstützung, ein bisschen Glück und guten Entscheidungen“, die dafür sorgten, dass er sich auf dem Weg der Besserung befindet.

Aksel Lund Svindal ist einer der erfolgreichsten Skifahrer aller Zeiten. © AFP / FRANCOIS-XAVIER MARIT


Anschließend sensibilisiert der zweifache Gesamtweltcupsieger seine (männlichen) Anhänger: „Wusstet ihr, dass Hodenkrebs der am weitesten verbreitete Krebs bei Männern unter 50 Jahren ist? Und dass es nicht unüblich ist, dass es Männer in ihren frühen Zwanzigern trifft? Ich wusste das nicht, jetzt weiß ich es. Was ich auch weiß: Männer können nicht gut über Gesundheitsprobleme sprechen. Manchmal ist es aber genau das, was es braucht, um das Wissen über diese Krankheit zu erlangen oder um die Entscheidung zu treffen, zum Doktor zu gehen.“

Svindal zählt zu den erfolgreichsten Skifahrern aller Zeiten. Neben zwei Gesamtweltcupsiegen und zwei Goldmedaillen bei Olympia kürte er sich auch fünf Mal zum Weltmeister. Im Februar 2019 hat er seine Karriere beendet. Nun wartet sein härtester Kampf auf ihn.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH