L Ski Alpin

Patrick Thaler (Pentaphoto)

Levi: Hirscher führt – Patrick Thaler in Lauerstellung

Nach den Damen sind am Sonntag auch die Herren in den Slalom-Weltcup 2014/15 gestartet. Nach dem ersten Durchgang führt der österreichische Favorit Marcel Hirscher. Aber auch Patrick Thaler hat im ersten Herren-Slalom der Saison gute Chancen auf eine Podestplatzierung.

Vorjahressieger Hirscher passierte die Ziellinie nach 56,02 Sekunden und war damit sechs Hunderstel schneller als der Zweitplatzierte Henrik Kristoffersen (Norwegen). Platz drei belegt nach dem ersten Durchgang Kristoffersens Landsmann Sebastian-Foss Solevaag mit einem Rückstand von 20 Hunderstsel.

Dahinter liegt Patrick Thaler in Lauerstellung, dem bei Halbzeit ein Rückstand von 0,33 Sekunden auf Hirscher zu Buche steht. Der 36-jährige Sarner zeigte im oberen Teil eine sehr starke Vorstellung und war bis zur dritten Zwischenzeit sogar schneller gewesen als der Österreicher. Für den zweiten Durchgang hat sich auch der Bozner Riccardo Tonetti qualifiziert. Er beendete den ersten Lauf mit 1,51 Sekunden auf dem 20. Rang.

Der zweite Durchgang beginnt um 13 Uhr.



Ergebnisse FIS Weltcup in Levi (FIN), Slalom der Herren – 1. Lauf:

1. Marcel Hirscher (AUT) 56,02
2. Henrik Kristoffersen (NOR) +0,06
3. Sebastian-Foss Solevaag (NOR) +0,20
4. Patrick Thaler (ITA/Reinswald) +0,33
5. Fritz Dopfer (GER) +0,42
6. Alexander Khoroshilov (RUS) +0,43
7. Andre Myhrer (SWE) +0,55
8. Felix Neureuther (GER) +0,75
9. Matthias Hargin (SWE) +0,76
10. Adam Zampa (SLO) +0,80
11. Giuliano Razzoli (ITA) +00,84

15. Cristian Deville (ITA) +1,25
20. Riccardo Tonetti (ITA/Bozen) +1,51
26. Stefano Gross (ITA) +1,89


nicht für den zweiten Durchgang qualifiziert:
39. Roberto Nani (ITA) +2,28
41. Giordano Ronci (ITA) +2,38


Autor: sportnews