L Ski Alpin

Muss in Sölden passen: Manfred Mölgg

Manfred Mölgg: Der Kapitän fehlt in Sölden

Stell dir vor, es ist Weltcupauftakt in Sölden, und Manfred Mölgg ist nicht dabei. Unvorstellbar! Und doch ist es am Sonntag Fakt.

Der 39-jährige Enneberger, seit 2003 (!) bis auf eine Ausnahme (2014 kurierte er seinen Achillessehnenriss aus) immer auf der Startliste, fehlt diesmal. „Ja, es brennt. Ich bin wütend und enttäuscht, dass ich nicht dabei sein kann. Aber in Absprache mit den Trainern haben wir so entschieden. Ich muss auf meinen Körper hören und nicht auf mein Herz.“

Schlagwörter: Wintersport Ski Alpin Mölgg

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH