L Ski Alpin

Mario Matt, Marcel Hirscher und Manfred Mölgg am Podium (Fotos: Pentaphoto) Manfred Mölgg lag nach dem ersten Durchgang in Führung

Manfred Mölgg in Adelboden auf Platz drei - 200. Podium eines "Azzurro"

Der 30-jährige Enneberger ist am Sonntagnachmittag im Weltcup zum zweiten Mal in dieser Saison auf das Podium gerauscht. Mölgg, der nach dem ersten Durchgang des Slaloms in Adelboden führte, wurde am Ende Dritter.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210