L Ski Alpin

Manfred Mölgg (Foto Pentaphoto)

Manfred Mölgg kehrt in die Slalom-Topgruppe zurück

Mit seinem dritten Platz in Levi ist Manfred Mölgg nicht nur seit zwei Jahren und zehn Monaten wieder auf ein Podium gestiegen. Er kehrte dadurch auch in die Top-15-Startliste im Slalom zurück.

Mölgg liegt nun an 13. Stelle der Startliste. Aus italienischer Sicht sind nurStefano Gross (7.) und Patrick Thaler (10.) vor ihm. An der Spitze des Feldes ist, trotz seiner Abwesenheit in Levi, Henrik Kristoffersen vor Marcel Hirscher und Felix Neureuther platziert. Riccardo Tonetti liegt weit außerhalb der Topgruppe und auf Rang 32.


Weltcup Startliste Herren-Slalom:
1. Henrik Kristoffersen (NOR) 724 Punkte
2. Marcel Hirscher (AUT) 718
3. Felix Neureuther (GER) 367
4. Fritz Dopfer (GER) 327
5. Alexander Khoroshilov (RUS) 280
6. Andre Myhrer (SWE) 261
7. Stefano Gross (ITA) 259
8. Marco Schwarz (AUT) 257
9. Julien Lizeroux (FRA) 218
10. Patrick Thaler (ITA/Sarntal) 218
11. Alexis Pinturault (FRA) 210
12. Mattias Hargin (SWE) 207
13. Manfred Mölgg (ITA/Enneberg) 202
14. Sabastian Foss-Solevaag (NOR) 199
15. Daniel Yule (SUI) 195

22. Giuliano Razzoli (ITA) 142
32. Riccardo Tonetti (ITA/Bozen) 42
49. Andrea Ballerin (ITA) 11



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210