L Ski Alpin

Maria Riesch, Marlies Schild und Manuela Mölgg (Pentaphoto/FISI) Manuela Mölgg hat ihre aggressive Fahrweise wiedergefunden Im Ziel kannte die Freude der 27-jährigen Gadertalerin keine Grenzen

Manuela Mölgg fährt in Zagreb aufs Podium

Zum zweiten Mal in dieser Saison und zum zehnten Mal in ihrer Karriere ist Manuela Mölgg aus St. Vigil in Enneberg aufs Podium gefahren.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH