L Ski Alpin

Mauro Caviezel beendet die Saison. © SCANPIX NORWAY / TERJE BENDIKSBY

Mauro Caviezel bricht Saison ab

Mauro Caviezel bestreitet diesen Winter keine alpinen Skirennen mehr.

Dies hat der Schweizer nach dem Mittwoch-Abfahrtstraining in Saalbach-Hinterglemm entschieden. Er legt nach seinem schweren Trainingssturz Anfang Jänner den Fokus auf die Rehabilitation.


Fünf Wochen nach seinem schweren Sturz im Training in Garmisch, bei dem er u.a. eine starke Hirnerschütterung und eine Verletzung im linken Knie erlitten hatte, kehrte er auf die Rennpiste zurück. Bei der WM hatte er im Super-G ein Tor verpasst und auf ein weiteres WM-Antreten verzichtet. Caviezel hatte Mitte Dezember den Super-G in Val d'Isere gewonnen und war eine Woche später in Gröden Zweiter.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210