L Ski Alpin

Max Blardone wurde zum dritten Mal Vater. © EPA

Max Blardone im Babyglück

Der ehemalige italienische Ski-Star Massimiliano „Max“ Blardone ist zum dritten Mal Vater geworden.

Das gab der mittlerweile 41-Jährige am Freitag auf Social Media bekannt. Nach Alessandro und Ginevra brachte seine Frau Simona ihr drittes gemeinsames Kind auf die Welt. Das kleine Mädchen trägt den Namen Beatrice. „Wir sind überglücklich und dankbar für dieses Geschenk“, schrieb der ehemalige Riesentorlauf-Spezialist zu seinem Beitrag.


Blardone beendete im März 2016 seine Ski-Karriere. Seither war er auch immer mal wieder als TV-Experte für Rai Sport aktiv. Blardone, der für seine aggressive Fahrweise und seine humorvolle Art im Ski-Zirkus bekannt war, gewann während seiner Laufbahn insgesamt sieben Weltcup-Riesentorläufe.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH