L Ski Alpin

Ski-Superstar Mikaela Shiffrin und ihr Bruder Taylor. © Social Media

Mikaela Shiffrin im Hochzeitsfieber

Was macht eigentlich Mikaela Shiffrin? Sie trainiert auf Hochtouren für die neue Saison – und ist zwischendrin auch noch im Hochzeitsfieber.

Shiffrin selbst ist seit diesem Sommer mit ihrem Ski-Kollegen Aleksander Aamodt Kilde liiert und somit frisch verliebt. Ob da irgendwann die Hochzeitsglocken läuten? Wer weiß. Im Hochzeitsfieber war die US-Amerikanerin jedenfalls schon am vergangenen Wochenende, als sich ihr einziger Bruder Taylor getraut hat.


Wie angetan Shiffrin von diesem Fest war, zeigen die zahlreichen Postings auf ihren sozialen Kanälen. „Ich bin so stolz auf meinen Bruder, dass er diese wundervolle Frau kennengelernt und sie in unser Leben gebracht hat. Diese beiden am letzten Wochenende zu feiern, war so speziell. Entschuldigt bitte, wenn ich euch hier zuposte. Es ist ja nicht jeden Tag so, dass dein einziger Bruder heiratet“, schreibt Shiffrin, die ihre neue Schwägerin auch gerne als „neue Schwester“ bezeichnet.

Das Brautpaar: Taylor Shiffrin und seine Kristiana.


Der Ort der Trauung war übrigens ein spezieller: Vor einem idyllischen See, umgeben von herrlichem Bergpanorama, gaben sich Taylor und Kristiana das Ja-Wort. Ein besonderer Tag nicht nur im Leben der zwei Frischvermählten, sondern auch in jenem von Mikaela Shiffrin.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210