L Ski Alpin

Schwer enttäuscht: Mikaela Shiffrin ist auch im Slalom früh gescheitert. © ANSA / JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Nach Slalom-Aus: Die Erklärungen einer bitter enttäuschten Shiffrin

Ski-Superstar Mikaela Shiffrin erlebte bei den Olympischen Winterspielen in China das nächste Debakel. Nach ihrem frühen Aus im Riesenslalom patzte die US-Amerikanerin auch im 1. Lauf des Slaloms und schied bereits nach fünf Toren aus.

Mikaela Shiffrin schloss beim Sprechen immer wieder die Augen oder machte kurze Pausen, doch dann konnte sie die Tränen nicht mehr zurückhalten. Die 26-Jährige war nach dem Ausscheiden im Slalom sichtlich gezeichnet, stand den Journalisten aber dennoch tapfer Rede und Antwort.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH