L Ski Alpin

Manfred Mölgg liegt nach dem ersten Durchgang auf Rang 4. (Pentaphoto)

Nachtslalom in Madonna: Mölgg lauert - Hirscher führt

Beim Nachtslalom in Madonna di Campiglio liegt Manfred Mölgg nach Durchgang 1 auf dem guten 4. Platz. In Führung, wie sollte es auch anders sein, liegt einmal mehr Marcel Hirscher.

Der legendäre Miramonti-Slalomhang in Madonna di Campiglio ist Schauplatz des letzten Weltcuprennens vor Weihnachten. Und der Enneberger Manfred Mölgg ist drauf und dran, sich selbst zu beschenken. Der 35-Jährige war als 2. nach dem Schweden Andrè Myhrer an den Start gegangen und hatte gleich für eine Bestmarke gesorgt.

Mölgg zeigte einen dynamischen, fast fehlerfreien ersten Lauf. Nach dem ersten Durchgang liegt er auf Rang 4, sogar noch vor Mitfavorit Henrik Kristoffersen, der in den letzten beiden Jahren diesen Nacht-Slalom für sich entscheiden konnte.

Auf den Führenden, der einmal mehr Marcel Hirscher heißt und heute in einer anderen Liga fahren zu scheint, fehlen Mölgg 44 Hundertstel. Ein Podestplatz ist jedoch in Reichweite. Auf den drittplatzierten Schweizer Luca Aerni fehlen dem Enneberger gerade mal 7 Hundertstel.

Der Reinswalder Patrick Thaler, der Ratschingser Fabian Bacher sowie der Bozner Riccardo Tonettikonnten sich indes nicht für den zweiten Lauf qualifizieren.

Für Marcel Hirscher wäre es bereits der 22. Slalom-Weltcupsieg und der 4. Saisonsieg.

Der 2. Lauf beginnt um 20.45 Uhr (live auf ORF eins und SF zwei).


FIS Weltcup, Slalom in Madonna di Campiglio

Stand nach Durchgang 1:

1. Marcel Hirscher (AUT) 48,46 Sekunden
2. Alexander Khoroshilow (RUS) +0,23
3. Luca Aerni (SUI) +0,37
4. Manfred Mölgg (ITA/St. Vigil)+0,44
5. Henrik Kristoffersen (NOR) +0,49
6. Daniel Yule (SUI) +0,53
7. Christian Hirschbühl (AUT) +0,58
8. Sebastian Foss-Solevaag (NOR) +0,59
9. Manuel Feller (AUT) +0,74
10. Dave Ryding (GBR) +0,75

12. Stefano Gross (ITA) +0,85
34. Fabian Bacher (ITA/Ratschings) +1,71
42. Giuliano Razzoli (ITA)+2,12
47. Tommaso Sala (ITA) +2,22
48. Patrick Thaler(ITA/Reinswald) + 2,27

ausgeschieden: Riccardo Tonetti (ITA/Bozen)

SN/am




Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210