L Ski Alpin

Michael Walchhofer zählte zu den besten Abfahrern der Welt. © Neumayr_Leo

Walchhofer als Schröcksnadel-Nachfolger im Gespräch

Mit der Rückkehr des Damen-Weltcups nach Altenmarkt-Zauchensee (Österreich) hat auch Ex-Rennläufer Michael Walchhofer einen neuen Job übernommen. In Altenmarkt-Zauchensee will man sich mit Walchhofer an der Spitze als Klassiker im Damen-Weltcup etablieren. Langfristig könnte der Abfahrts-Weltmeister von 2003 gar in die Fußstapfen von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel treten.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210