L Ski Alpin

Olympiasiegerin Frida Hansdotter ist erstmals Mutter geworden © AFP / FABRICE COFFRINI

Olympiasiegerin im Mutterglück

Der Bub hatte es offenbar eilig. Kurz vor dem Jahreswechsel ist die frühere Slalomspezialistin Frida Hansdotter erstmals Mutter geworden.

Am 28. Dezember 2020 hat die ehemalige schwedische Skirennläuferin Frida Hansdotter entbunden. Der Bub sei eine Woche früher als geplant zur Welt gekommen, teilte Hansdotter in den sozialen Netzwerken mit. „Das Jahr 2020 hat sich zum besten Jahren meines Lebens entpuppt“, schreibt die 35-Jährige.


Ihren größten sportlichen Erfolg feierte Hansdotter bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang mit der Goldmedaille im Slalom. Im März 2019 hatte Hansdotter ihre Karriere beendet.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210