L Ski Alpin

Renate Götschl feierte als Aktive unzählige Erfolge, jetzt will sich das höchste Amt beim ÖSV. © EPA-Arno Balzarini

Renate Götschl will ÖSV-Präsidentin werden

Im Rennen um die Nachfolge von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel bewirbt sich nun auch Renate Götschl um das Amt.

Die Entscheidung wurde am Sonntag aus dem Umkreis der ehemaligen Skirennläuferin und mehrfachen Weltmeisterin bekannt. Die 45-jährige Steirerin soll vom Steirischen Skiverband, wo sie seit drei Jahren Vizepräsidentin ist, nominiert werden. Schröcksnadel scheidet nach 31 Jahren aus dem Amt aus, die Bekanntgabe des oder der Nachfolgerin erfolgt Ende Juni.



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210