L Ski Alpin

Manfred Mölgg (Pentaphoto)

RTL in Kranjska Gora: Ted Ligety in Führung – Mölgg Neunter

Beim Weltcup in Kranjska Gora steht heute der vorletzte Herren-Riesentorlauf der Saison auf dem Programm. Nach dem ersten Durchgang führt der dreifache Weltmeister Ted Ligety.

Ted Ligety greift in Slowenien nach dem fünften Riesentorlaufsieg der laufenden Saison. Der US-Amerikaner setzte sich in 1:22,16 Minuten an die Spitze und führt mit einem Vorsprung von 20 bzw. 22 Hundertstel auf den Franzosen Alexis Pinturault und den Deutschen Felix Neureuther. Auf den Rängen vier und fünf liegen Marcel Hirscher und Aksel Lund Svindal in Lauerstellung.

Manfred Mölgg, der mit Startnummer sechs ins Rennen ging, kam hingegen aufgrund der hohen Temperaturen mit dem weichen Schnee nicht zurecht. Den ersten Lauf beendete der Enneberger auf dem neunten Rang. Im Ziel stand ihm ein Rückstand von 1,59 Sekunden zu Buche. Im zweiten Durchgang wird Mölgg als einziger Südtiroler an den Start gehen.

Der Eggentaler Florian Eisath verpasste als 31. einen Startplatz im entscheidenden Durchgang um lediglich ein Hunderstel, während sich der Junioren-Vize-Weltmeister im Riesentorlauf, Alex Zingerle aus Stern, mit dem 44. Rang zufrieden geben musste.

Der zweite Durchgang wird ab 12.30 Uhr augstetragen.


Ergebnisse FIS Weltcup in Kranjska Gora (SLO) – Riesentorlauf der Herren, 1. Lauf:


1. Ted Ligety USA 1:22,16
2. Alexis Pinturault FRA 1:22,36
3. Felix Neureuther GER 1:22,38
4. Marcel Hirscher AUT 1:22,76
5. Aksel Lund Svindal NOR 1:23,15
6. Benjamin Raich AUT 1:23,49
7. Fritz Dopfer GER 1:23,66
8. Hannes Reichelt AUT 1:23,71
9. Manfred Mölgg ITA/St. Vigil in Enneberg 1:23,75
10. Thomas Fanara FRA 1:23,82
11. Massimiliano Blardone ITA 1:23,99

24. Davide Simoncelli ITA 1:25,16
26. Roberto Nani ITA 1:25,22
31. Florian Eisath ITA/Eggental 1.25,73
41. Luca De Aliprandini ITA 1:26,92
44. Alex Zingerle ITA/Stern 1:27,32

im ersten Lauf ausgeschieden: Andrea Ballerin ITA

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210