L Ski Alpin

Konnte sein Glück kaum fassen: Dave Ryding hat für Großbritannien Skigeschichte geschrieben. © ANSA / CHRISTIAN BRUNA

Ryding schreibt Geschichte – Vinatzers Nerven halten nicht

Mit dem ersten Weltcupsieg vor Augen, haben die Nerven von Alex Vinatzer im Slalom von Kitzbühel nicht gehalten. Dafür freut sich ein Brite, der am Ganslernhang Geschichte geschrieben hat.

Dave Ryding hat den ersten britischen Ski-Weltcupsieg errungen. Der Engländer war in seiner Karriere drei Mal am Podest gestanden, für einen Sieg reichte es bisher aber nicht. Das hat sich mit dem 22. Jänner 2022 geändert. Einen schwierigen 2. Lauf erwischte Ryding am besten und so ging es vom 6. auf den 1. Rang nach vorne. Dabei profitierte Ryding auch von den Ausfällen bzw. schweren Fehlern von Clement Noel (2. zur Pause) und Sebastian Foss Solevaag (3.).


Alex Vinatzer machte es nicht besser. Der Wolkensteiner hielt sein Nervenkostüm nicht in Schach und machte schon im oberen Streckenteil einen schweren Fehler. Zwar fuhr Vinatzer noch weiter, doch am Ende verlor der Südtiroler 2,34 Sekunden und beendete das Rennen auf dem vorletzten Platz (18.). Ausfälle und grobe Patzer sind und bleiben die Schwäche des Grödners: Schon in Wengen und Val d’Isere brachte er sehr gute Fahrten nicht in das Ziel. Damit ist im Weltcup nichts zu gewinnen.

Fast ausgefallen, am Ende wurde es der vorletzte Platz: Alex Vinatzer fiel im Finale weit zurück. © APA / GEORG HOCHMUTH

Der 2. Lauf (gesteckt vom italienischen Trainer) forderte nicht nur Vinatzer als Opfer. Insgesamt elf Läufer schieden aus, viele andere hatten Riesenprobleme. Neben Ryding fuhren Lucas Braathen (2.) und Henrik Kristoffersen (vom 24. auf den 3. Platz) auf das Podest. Von den vier Azzurri, die zur Pause in den Top 10 standen, konnte nur Tommaso Sala (6.) Kapital daraus schlagen. Simon Maurberger verbesserte sich im Finale um 19 Plätze und wurde Neunter.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH