L Ski Alpin

Das war das Saison-Ende von Max Franz © APA/afp / JOE KLAMAR

Saison vorbei: Max Franz erleidet Fersenbeinbruch

Die Streif in Kitzbühel forderte am Freitag in der Abfahrt ein prominentes Opfer: Max Franz (AUT) zog sich im rechten Fuß einen Fersenbeinbruch zu.

Passiert ist das Malheur in der Kompression bei der Ausfahrt aus der Mausfalle, nach etwa 14 Fahrsekunden. Max Franz erwischte ein Schlagloch, das rechte Bein wurde zusammengestaucht. Sofort musste der 29-Jährige das Rennen abbrechen.

Nach der Untersuchung im Spital die Schock-Diagonose: Fersenbeinbruch! Damit fällt Max Franz für den Rest der Saison und die Ski-WM im Februar in Are (SWE) aus.

Max Franz gewann in dieser Saison die Abfahrt in Lake Louise, den Super-G in Beaver Creek und wurde in Gröden in der Abfahrt Dritter.

Autor: zor/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210