L Ski Alpin

Michelle Gisin fühlt sich unter finnischem Flutlicht sichtlich wohl. Gemeinsam mit Petra Vlhova liegt sie in Führung. © APA/afp / JUSSI NUKARI

Schweizerinnen leisten dem Top-Duo Gesellschaft

Wie erwartet gehören Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin auch beim 2. Slalom in Levi zu den Schnellsten im 1. Durchgang. Gesellschaft leisten ihnen 2 Schweizerinnen, die sich für das Finale (13.15 Uhr) eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen haben.

Während Wendy Holdener (sie war in den letzten 4 Rennen immer in den Top 4) knapp vor Shiffrin (4.) auf Rang 3 liegt, war Michelle Gisin noch eine Spur stärker. Die 26-Jährige war genauso schnell wie Vlhova und liegt zeitgleich mit der Slowakin in Führung.

Überhaupt sind die Zeitabstände – bedingt durch eine sehr leichte Kurssetzung im 1. Lauf – knapper als am Samstag. So liegen die besten 10 innerhalb von nur 69 Hundertstel. Den Abschluss dieser schnellsten 10 Läuferinnen bildet Irene Curtoni, die damit auch die deutlich beste Italienerin ist. Marta Bassino (1,43 Sekunden Rückstand) und Federica Brignone (1,57) dürfen halbwegs zufrieden mit ihrem 1. Lauf sein. Alle anderen Azzurre haben sich nicht für das Finale qualifiziert.

Slalom in Levi: 1. Lauf
Pos.NameLandZeit
1.Michelle GisinSUI54.32
1.Petra VlhovaSVK+0,00
3.Wendy HoldenerSUI+0,23
4.Mikaela ShiffrinUSA+0,37
5.Laurence St. GermainCAN+0,55
6.Katharina LiensbergerAUT+0,57
7.Mina Fürst HoltmannNOR+0,60
8.Martina DubovskaCZE+0,66
9.Franziska GritschAUT+0,67
10.Irene CurtoniITA+0,69
19.Marta BassinoITA+1,43
24.Federica BrignoneITA+1,57
32.Martina PeterliniITA+1,84
33.Marta RossettiITA+2,01
44.Lara Della MeaITA+2,49
OUTSerena VivianiITA

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210