L Ski Alpin

Christof Innerhofer

Ski Alpin: Die Speed-Spezialisten trainieren am Stilfser Joch

Am Montag starten die italienischen Abfahrer in die nächste Vorbereitungsphase im Vinschgau. Währenddessen müssen die Riesentorläufer zu physischen Tests in die Lombardei.

Manfred MÖlgg, Florian Eisath, Roberto Nani, Luca De Aliprandini, Patrick Thaler, Massimiliano Blardone, Giovanni Borsotti und Davide Simoncelli werden in Verano Brianza mehrere Athletik-Übungen absolvieren, die Aufschlüsse über den aktuellen Formstatus geben sollen.

Währenddessen stehen die Speed-Spezialisten auf Schnee im Einsatz. Ab Montag werden Peter Fill, Werner Heel, Mattia Casse, Matteo Marsaglia, Christof Innerhofer, Siegmar Klotz und Dominik Paris am Stilfser Joch trainieren. Sie werden von den Trainern Massimo Carca, Alberto Ghidoni und Christian Corradino betreut. Am Gletscher werden zeitgleich auch die Europacup-Starter ihr Vorbereitungsprogramm abspulen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210