L Ski Alpin

Bode Miller und seine Frau Morgan sind im Baby-Glück.

Ski-Familie XXL: Bode Miller wieder im Baby-Glück

Den Ski-Zirkus hat Bode Miller längst hinter sich gelassen. Vielmehr konzentriert er sich nun auf seine Familie – denn diese ist so groß wie sonst wohl keine in der Ski-Szene. Nun wurde der US-Amerikaner erneut Vater.

Auf der Piste hat Bode Miller (44) unzählige Siege gefeiert. Doch die schönsten Erfolge gibt es für den schillernden Ex-Ski-Star abseits der Rennstrecke. Ende November wurde Miller nämlich erneut Vater – zum bereits 8. (!) Mal. Seine Frau Morgan Beck (34) brachte ein kleines Mädchen zur Welt und sagte dem People Magazine: „Bode hat mir nach der Geburt gesagt, dass er noch nie so glücklich war.“


Den Namen des Neugeborenen haben die Millers nicht bekanntgegeben. Auf Social Media schreibt Morgan schlicht und einfach: „Sie ist da“. Für die ehemalige Profi-Volleyballerin und Bode ist es das sechste gemeinsame Kind nach Nash (6), Easton (3) und den Zwillingen Asher und Aksel (2). Aus früheren Beziehungen hat Miller noch zwei weitere Kinder. Die Familie musste aber auch mit einem brutalen Schicksalsschlag fertig werden: Im Sommer 2018 ertrank die damals 19 Monate alte Tochter Emmy im Pool. „Sie ist immer noch ein großer Teil unserer Familie“, sagt Miller.

Mit der Geburt von Kind Nummer 8 ist die Familienplanung bei den Millers abgeschlossen – so ließ es zumindest der Olympiasieger von 2010 durchklingen. „Wir sind auf der Ziellinie“, sagte Bode Miller im Frühsommer in einem Interview mit dem People Magazine.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH