L Ski Alpin

Ein Talent legt eine Pause ein. © Selina Egloff

Ski-Talent sagt Stopp: „Batterien wieder aufladen“

Mitten in der Sommer-Vorbereitung trifft eine überraschende Entscheidung die Schweizer Ski-Szene hart. Ein hoch begabtes Talent wird im kommenden Winter keine Rennen fahren.

„Ich werde eine Pause einlegen und voraussichtlich diese Saison keine Rennen fahren“, wird Selina Egloff auf der Website von Swiss Ski zitiert. „Es ist mir wichtig, genügend Zeit zu nehmen, um meine Batterien mit anderen Aktivitäten wieder aufzuladen“, betont die 20-Jährige. Ihr Energietank habe sich durch den Spitzensport stark geleert. Damit muss das Schweizer Ski-Team in der neuen Saison auf eines der viel versprechendsten Talente verzichten.


Egloff hat nämlich im letzten Winter im Europacup durch zwei Podestplätze beim Slalom in Meiringen (Schweiz) und beim Riesentorlauf in Andalo stark aufgezeigt. Der Lohn waren drei Auftritte im Weltcup, bei denen sie den zweiten Durchgang jedoch nicht erreichte. In der neuen Saison sollte nun der endgültige Durchbruch erfolgen, stattdessen wird Egloff den Ski-Pisten aber fernbleiben. Swiss Ski steht ihr in dieser Zeit zur Seite. „Das Wohlbefinden der Athletinnen und Athleten hat für Swiss Ski oberste Priorität. Swiss Ski gibt Selina die Zeit, die sie benötigt, und unterstützt sie voll und ganz“, schreibt der Verband.

Karriereende oder nicht?
Ob Egloff ihre Karriere beendet oder nach der Pause neu angreifen will, ist noch ungewiss. Sie werde nach der mehrmonatigen Pause über das weitere Vorgehen entscheiden, lässt Swiss Ski verlauten. Die Eidgenossen sind in der neuen Saison also um ein großes Talent ärmer.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH