L Ski Alpin

Manuela Mölgg und Werner Heel sind seit Jahren ein Paar (Foto screenshot)

Ski-Traumpaar Manu & Werner: „Anfangs habe ich ihn noch verflucht“

Im Ski-Zirkus, da funkt’s immer wieder Mal. So auch bei Manuela Mölgg und Werner Heel, die schon seit Jahren ein Paar sind. Nun sprachen sie mit dem Schweizer Boulevardblatt Blick über ihre Liebe.

Interessant ist vor allem die Vorgeschichte des Paars, da Mölgg von Heel anfangs gar nicht angetan war: „Er besuchte mit meinem Bruder Manfred die Sportschule, in den ersten Monaten hatten die beiden ständig Zoff. Deshalb habe ich Werner verflucht“, gibt die 34-Jährige gegenüber Blick zu Protokoll.

Ausgerechnet nach einer der bittersten Niederlagen für Mölgg fanden die beiden aber zusammen: Im WM-Slalom von 2009 lag die Ennebergerin zur Halbzeit in Führung, schied im zweiten Durchgang aber aus. „Ich war am Boden. Werner hat mir dann per SMS mitgeteilt, dass er mich an der Bar auf einen Drink einladen würde, wenn ich mit ihm über etwas anderes als Skifahren reden möchte. Kurz darauf hat es zwischen uns gefunkt“, erklärt Mölgg.

Sportlich lief es für die beiden anschließend nicht immer rund, weshalb der Gedanke ans Karriereende und an die Familiengründung im Raum stand. Doch seit einem Winter trumpft besonders Manu Mölgg wieder richtig auf, wie zwei Podestplätze in dieser noch jungen Saison eindrucksvoll beweisen. Kinder & Co. können also noch ein klein wenig warten.





Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210