L Ski Alpin

Mikaela Shiffrin beim Parallelslalom in Courchevel © pentaphoto

Ski-WM 2023 in Courchevel-Méribel

Beim FIS Kongress in Cosa Navarino (Griechenland) ist am Donnerstag-Abend der Austragungsort der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2023 bekanntgegeben worden.

Die beiden Bewerber um die Titelkämpfe waren Saalbach-Hinterglemm (Österreich) und Courchevel-Méribel (Frankreich). Die rund 1000 Delegierten aus 80 Nationen haben mit 9:6 Courchevel den Vorzug gegeben.

Im Vorfeld der Abstimmung galt noch Saalbach als Favorit.

Die letzte Ski-WM in Frankreich fand 2009 im benachbarten Val d' Isere statt, die nächste Ski-WM ist 2019 in Ar (Schweden), zwei Jahre später ist Cortina an der Reihe.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..