L Ski Alpin

Christof Innerhofer

Sölden-Riesentorlauf: Innerhofer-Start ist möglich

Der Rennsportleiter der Herren-Weltcupmannschaft Claudio Ravetto hat die Nominierung der Athleten bekanntgegeben, die am Riesentorlauf beim Weltcup-Auftakt in Sölden am 28. Oktober teilnehmen werden. Ein Start von Speed-Spezialist Christof Innerhofer ist nicht ausgeschlossen.

Der 27-jährige Gaiser wird in den Tagen vor dem Rennen mit dem restlichen Team die Trainings bestreiten und dann entscheiden, ob er beim Riesentorlauf an den Start gehen wird. Neben dem Pusterer wurden außerdem der Gadertaler Manfred Mölgg und der Eggentaler Florian Eisath, sowie Max Blardone, Davide Simoncelli, Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Roberto Nani, Matteo Marsaglia und Mattia Casse nominiert.

Der erste Lauf wird um 9.30 Uhr ausgetragen, während der zweite Durchgang um 12.45 auf dem Programm steht. Das Weltcup-Opening wird live auf Raisport 1 und Eurosport 1 übertragen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..