L Ski Alpin

Verena Stuffer belegte den 23. Rang (Pentaphoto)

St. Anton: Alice McKennis feiert ersten Weltcupsieg - Stuffer 23.

Die 23-jährige US-Amerikanerin gewann die Damen-Abfahrt in St. Anton sensationell und feierte ihren ersten Sieg im Weltcup. Die Italienerin Daniela Merighetti belegte den zweiten Platz

Dievierte Saisonabfahrt der Damen in St. Anton endete mit einer Überraschung. Alice McKennis legte auf der Karl-Schranz-Piste die schnellste Zeit hin. Die US-Amerikanerin siegte in einer Zeit von 1:14.62 Minuten vor der bärenstarken Daniela Merighetti (+ 0.07) und der österreichischen Kombinations-Weltmeisterin Anna Fenninger (+ 0.16).

Die Südtirolerinnen verpassten am Arlberg eine Spitzenplatzierung: Verena Stuffer belegte mit 1,15 Sekunden Rückstand den 23. Rang. Lisa Agerer beendete die Abfahrt auf Rang 30 und durfte sich ebenfalls über Weltcuppunkte freuen. Sie verbuchte einen Rückstand von 1,68 Sekunden.

Der Start der Abfahrt wurde, aufgrund der starken Schneefälle in Tirol, zunächst um eine halbe Stunde nach hinten verlegt, ehe das Rennen auf verkürzter Strecke durchgeführt wurde.


Ergebnis Weltcup-Abfahrt der Frauen in St. Anton am Arlberg (AUT):

1.Alice McKennisUSA1:14,62
2.Daniela MerighettiITA1:14,69
3.Anna FenningerAUT1:14,78
4.Tina MazeSLO1:14,92
5.Laurenne RossUSA1:14,94
6.Lindsey VonnUSA1:14,96
6.Dominique GisinSUI1:14,96
8.Marion RollandFRA1:15,11
9.Tina WeiratherLIE1:15,23
10.Cornelia HütterAUT1:15,31
11.Fränzi AufdenblattenSUI1:15,35
12.Nadja KamerSUI1:15,42
13.Stefanie MoserAUT1:15,44
13.Regina SterzAUT1:15,44
15.Leanne SmithUSA1:15,50
15.Julia MancusoUSA1:15,50
17.Elena FanchiniITA1:15,52
17.Francesca MarsagliaITA1:15,52
19.Maria Höfl-RieschGER1:15,61
20.Ilka StuhecSLO1:15,65
21.Fabienne SuterSUI1:15,66
22.Stacey Janelle CookUSA1:15,70
23.Verena StufferITA/St. Christina1:15,77
24.Carolina Ruiz CastilloESP1:15,80
25.Lotte Smiseth SejerstedNOR1:15,96
26.Andrea DettlingSUI1:16,09
27.Viktoria RebensburgGER1:16,16
28.Mirena KüngSUI1:16,22
29.Elena CurtoniITA1:16,25
30.Lisa Magdalena AgererITA/Nauders1:16,30

Autor: sportnews