L Ski Alpin

Karoline Pichler darf sich über Bronze freuen. © Karoline Pichler / Social Media

Nächste Medaille: Pichler hält mit den beiden Weltstars mit

Am Mittwoch wurden die Italienmeisterschaften in Livigno mit dem Riesentorlauf der Damen fortgesetzt. Dabei zeigte besonders Karoline Pichler groß auf.

Die Petersbergerin musste sich im Riesentorlauf nur Italiens Weltstars Marta Bassino und Federica Brignone geschlagen geben und holte Bronze. Bassino, die sich in dieser Disziplin die Kristallkugel im Weltcup holte, lag im ersten Durchgang noch hinter Brignone, drehte den Spieß in der Entscheidung aber um und gewann so ihren vierten Italienmeistertitel. Pichler lag am Ende 0,90 Sekunden hinter der Siegerin.


Für die Südtirolerin ist die Bronzemedaille ein besonderes Erfolgserlebnis. Die 26-Jährige hatte in den letzten Jahren nämlich immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und fiel auch leistungsmäßig in ein Loch, weshalb sie im vergangenen Sommer aus der Nationalmannschaft geflogen ist. Deshalb kämpfte sich Pichler heuer auf eigene Faust durch und fuhr im Europacup zwei Mal aufs Podest und zudem vier weitere Male in die Top 10.

Mit der Bronzemedaille in Livigno hat die Petersbergerin nun für ein weiteres Ausrufezeichen gesorgt. Für Pichler war es das zweite Edelmetall bei Italienmeisterschaften: 2019 holte sie sich ebenfalls im Riesentorlauf Bronze.

Südtiroler räumen ab
Die Südtiroler Medaillenflut in Livigno geht also weiter: Hannes Zingerle hat sich im Skigebiet in Sondrio zum Riesentorlauf-Italienmeister gekürt (und dabei Vize-Weltmeister Luca De Aliprandini geschlagen), Riccardo Tonetti, Alex Vinatzer (Silber bzw. Bronze im Slalom), Vera Tschurtschenthaler und Vivien Insam (Silber bzw. Bronze im Slalom) holten sich ebenfalls Medaillen ab.
Italienmeisterschaft, Riesentorlauf Damen
Pos.NameLandZeit
1.Marta BassinoITA2.14,59 min
2.Federica BrignoneITA+0,13 sec
3.Karoline PichlerITA/Petersberg+0,90
4.Luisa BertaniITA+1,39
5.Candace CrawfordCAN+1,55
6.Laura PirovanoITA+1,75
7.Roberta MelesiITA+1,81
8.Francesca FantiITA+2,43
9.Elisa PlatinoITA/Meran+2,78
10.Ilaria GhisalbertiITA+2,81
15.Vivien InsamITA/Wolkenstein+3,63

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210