L Ski Alpin

Corinne Suter war am Donnerstag die Schnellste. © TT News Agency / ANDERS WIKLUND

Suter fährt im ersten Garmisch-Training überlegene Bestzeit

Die Schweizerin Corinne Suter war im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Patenkirchen die Schnellste. Die „Azzurre“ mischten noch nicht vorne mit. Rückkehrerin Sofia Goggia war beim ersten Trainingslauf die Beste.

Suter benötigte am Donnerstag-Mittag eine Zeit von 1.40 Minuten und fuhr somit die überlegene Bestzeit. Auf Platz zwei und drei landeten die Schwedin Lisa Hörnblad (+0,69 Sekunden) und die Österreicherin Tamara Tippler (+1,09 Sekunden) mit bereits beträchtlichem Rückstand. Suter stand noch nie auf einem Weltcup-Podium. Bereits letzte Woche in Cortina war sie die im 2. Training die Schnellste.

Sofia Goggia gibt dieses Wochenende in Garmisch ihr Weltcup-Comeback. Im ersten Training war sie bereits die Beste der „Azzurre“ auf Rang 15. Nicol Delago aus Wolkenstein landete auf Platz 33. Ihre Schwester Nadia Delago, die letzte Woche in Cortina ihr Weltcup-Debüt gegeben hat, kam beim ersten Training als 52. ins Ziel.

Die Favoritinnen gaben im ersten Training noch nicht Vollgas. Die führende im Abfahrts-Weltcup Nicole Schmidhofer landete auf Platz zehn (+1,59 Sekunden). Ilka Stuhec kam als 19. ins Ziel (+2,12 Sekunden). Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn ging beim ersten Training nicht an den Start.

Am Freitag findet in Garmisch ein weiteres Training statt. Am Samstag (10.00 Uhr) steht dann das Abfahrtsrennen auf dem Programm. Am Sonntag (11.30) wird zum Abschluss noch ein Super-G ausgetragen.

1. Damen-Training in Garmisch
Pos.NameLandZeit
1.Corinne SuterSUI1.40 Minuten
2.Lisa HörnbladSWE+0,69 Sekunden
3.Tamara TipplerAUT+1,09
4.Christina AgerAUT+1,19
5.Stephanie VenierAUT+1,36
...
15.Sofia GoggiaITA+1,85
20.Federica BrignoneITA+2,22
28.Nadia FanchiniITA+2,48
33.Nicol DelagoITA/Wolkenstein+2,87
42.Francesca MarsagliaITA+3,38
46.Elena CurtoniITA+3,81
52.Nadia DelagoITA/Wolkenstein+5,31

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210