L Ski Alpin

Aksel Lund Svindals Grüße aus dem Krankenbett. © Instagram

Warum Svindal seinen Fans den Mittelfinger zeigt

Aksel Lund Svindal hat mit einem lustigen Foto auf den sozialen Netzwerken für Lacher gesorgt.

Am Donnerstag postete der Norweger auf Instagram ein Foto von sich im Krankenbett, auf dem er seinen Fans den Mittelfinger zeigte. Darunter schrieb er: „Ignoriert einfach meinen Mittelfinger. Es sollten eigentlich zwei Daumen nach oben sein. Das Metall in meinem linken Daumen wurde endlich entfernt“, so Svindal. Zur Erinnerung: Der Ski-Star hatte sich vor Saisonstart eine Fingerverletzung zugezogen und fuhr in den bisherigen Rennen stets mit einbandagierter Hand.



Dieses Problem ist nun gelöst. „Ich hoffe, das war die erste und letzte Operation 2019“, schrieb der Norweger. Allerdings gibt es nun eine alte neue Problemzone beim Ski-Ass: Das Knie. Svindal hat wieder Schmerzen und muss zurzeit viel Radfahren. „In Wengen möchte ich starten“, gibt er sich kämpferisch.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210